Wir verwenden Cookies, um die einwandfreie Funktion der Website zu gewährleisten und unseren Datenverkehr zu analysieren. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einstellungen
Jakob Stein

Für Leser

Lilienthal


Im kleinen Moordorf Lilienthal stand Ende des 18. Jh. die größte Sternwarte auf Europäischem Boden. Der private Astronom und Amtmann Johann Hieronymus Schroeter studierte mit seinen selbsterbauten Teleskopen vorrangig den Mond. Dort glaubte er Atmosphäre, Pflanzen und Bewohner zu entdecken. Jakob Stein hat diese faszinierende Geschichte aufgegriffen. In seinem neuen Roman verbindet er historische und aktuelle Astronomie miteinander. Basierend auf tatsächlichen Ereignissen baut er die jeweiligen Wissenswelten auf und schafft eine authentische Atmosphäre. Das fiktive Aufeinandertreffen diverser Charaktere und Persönlichkeiten beleuchtet nicht nur die Wissenschaft gestern und heute, es beschreibt auch die Suche nach dem Sinn des Lebens und der verlorenen Romantik der Sterne.

Hardcover im Format 22 x 22 cm, 392 Seiten

zum Artikel


Podcast von hr2 Kultur

zum Podcast


"Ein sehr gutes Buch ..." (Karin Kintler, Deutsches Buch-Kontor, Bad Nauheim)

"Der Roman gefällt mir insbesondere durch seine zwei Ebenen ... sehr spannend! Ganz tolle Gestaltung!" (Reinhard Neumann, Georg-Büchner-Buchladen, Darmstadt)

Mein Onkel


Das Buch "Mein Onkel" ist eine Mischung aus Bildband und Erzählung. Text und Bilder sind miteinander korrespondierent gesetzt. Der Leser erfährt vieles aus dem Leben von Willi Spiess und lernt gleichzeitig die enorme Bandbreite im Schaffen des Künstlers kennen. Es ist eine harmonische Verbindung von Literatur und Malerei. Neben der normalen Ausgabe ist eine Sonderausgabe von 4 x 25 Stück erhältlich. Diesen, vom Autor nummeriert und signiert, ist eine Grafik von Willi Spiess beigelegt.

Hardcover im Format 22 x 22 cm, 72 Seiten

Leseprobe anfordern

Der Gröschaz


Ein Roman über Henry Jaeger, den Größten Schriftsteller aller Zeiten

In seinem Leben hat Henry Jaeger viele Höhen und Tiefen durchlaufen. Er war erfolgreicher Schwarzmarkthändler, Kopf einer Räuberbande, Zuchthäusler, Bestsellerautor, Playboy und schillerndes Mitglied der Künstlerkolonie um Erich Maria Remarque in Ascona. Heute ist er beinahe vergessen.

Jakob Stein hat einen Roman über das außergewöhnliche Leben dieses Frankfurter Autors geschrieben, der von seinen Freunden "Der Gröschaz"" genannt wurde, der größte Schriftsteller aller Zeiten.

Paperback, 360 Seiten

Leseprobe anfordern Jetzt bestellen


Beitrag vom Förderverein Literaturhaus Wiesbaden

Beitrag ansehen


"Eine unglaubliche Lebensgeschichte ..." Focus.de

"Die Geschichte eines vielfach gescheiterten Menschen ..." Hamburger Abendblatt

"Das wilde Leben des Frankfurter Bestseller-Autors Henry Jaeger schildert jetzt ein Roman ..." Frankfurter Rundschau

Dossier zum Buch (PDF, 1.2MB)


Deutschlandfunk Kultur

Literaturmagazin Lesart, Hörfunkbeitrag vom 30.08.2019 Deutschlandfunk Kultur

zur Buchvorstellung


Radio Bremen 2

Mitschnitt eines Interviews mit Jakob Stein zum neuen Buch "Der Gröschaz" Radio Bremen 2

Flucht in den Tod


In seinem fünften Roman spiegelt Jakob Stein historische Fakten in die Gegenwart und zeigt, wie vorstellbar das Unvorstellbare im aktuellen politischen Klima geworden ist. Es ist nur ein schmaler Grat bis zur nächsten Katastrophe, die anscheinend billigend in Kauf genommen wird.

Paperback, 208 Seiten

Leseprobe anfordern Jetzt bestellen


Der Roman "Flucht in den Tod" bezieht sich auf historische Ereignisse, die vom Autor in eine imaginäre Gegenwart übertragen wurden. Einen kurzen Überblick finden Sie hier:

Hintergründe zum Buch

Geschlossene Gesellschaft


Ein spannender Krimi über den Literaturbetrieb und die Jagd nach dem nächsten Bestseller. Ein Buch, das seine eigene Geschichte erzählt.

Klappenbroschüre, 354 Seiten

Leseprobe anfordern Jetzt bestellen

Tödliche Tropfen


"Tödliche Tropfen" verbindet die Faszination für den Airport mit der prickelnden Spannung eines Krimis, der immer wieder neue Wendungen nimmt und bis zur letzten Seite für Überraschungen sorgt.

Paperback, 224 Seiten

Leseprobe anfordern Jetzt bestellen

Doppelmord à la carte


"Doppelmord à la carte" verbindet das gesellige Treiben in der Frankfurter Kleinmarkthalle mit dem knallharten Geschäft der Spitzengastronomie und bietet spannende Unterhaltung für jeden Genießer.

Taschenbuch, 220 Seiten

Leseprobe anfordern Jetzt bestellen

Um jeden Preis


Der zweite Krimi Jakob Steins spielt vor dem Hintergrund des extremen Strukturwandels im Handel. Hochaktuell, hoch brisant und dazu hoch spannend von der ersten bis zur letzten Seite. Ein Muss für jeden Leser!

Paperback, 260 Seiten

Leseprobe anfordern Jetzt bestellen

Pressekontakt

B3 Verlags und Vertriebs GmbH
Norbert Rojan
Lorscher Straße 7
60489 Frankfurt am Main
Telefon: 069 707 76 49
Telefax: 069 97086723
E-Mail: service@bedrei.de
Copyright © 2021 B3 Verlag. All Rights Reserved. Powered by WiSL S_CMS.